Willkommen auf der Homepage des 1. FC Rheinbach.

  • Home
  • Startseite 1. FC Rheinbach

E2 holt den Turniersieg in Flamersheim

Am vergangenen Sonntag, den 03.02.19 nahm unsere E2 beim Hallenturnier des VfR Flamersheim teil. Im Spielmodus jeder gegen jeden wurde der Sieger aus fünf Mannschaften ermittelt. Unsere Mannschaft konnte sich mit fünf Siegen über den Turniersieg freuen.
Wir bedanken uns beim VfR für die Einladung und gratulieren zu einem tollen Turnier.

E1 gewinnt auch das Turnier in Rheindorf

Die E1 hat am Wochenende Ihr drittes Hallenturnier in Serie gewonnen. Beim TV Rheindorf konnte das Team um Markus Völp und Luigi Belgiovine erneut überzeugen und den Wanderpokal beim Kessel Cup der U11 mit nach Hause nehmen.

Hallenturnier des 1. FC Rheinbach

Vier Turniere mit 72 Spielen in zwei Tagen waren wieder ein voller Erfolg für den Kernstadtverein

Auch in diesem Jahr hatte der 1. FC Rheinbach wieder zum traditionellen Jugendhallenturnier eingeladen. 32 Mannschaften der Region mit über 300 Spielern folgten dem Aufruf und spielten in vier Turnieren um die heiß begehrten Pokale.

Den Start machten die Bambini der Jahrgänge 2012-2014. Hier siegte das junge Team des SV Wormersdorf mit einem knappen 1:0 im Finale gegen das starke Team des SSV Heimerzheim. Dritter wurde der FC Flerzheim, der im kleinen Finale den 1. FC Rheinbach ebenfalls denkbar knapp mit 1:0 besiegen konnte. Die Rheinbacher um Trainer Dieter Schmidt, Leila v. Rotberg und Keno Maurer hatten zuvor die Vorrunde souverän gewonnen, dann aber Ihr Halbfinale gegen den SSV Heimerzheim etwas zu hoch mit 1:4 verloren.
Zum Bambiniturnier hatte sich auch Bürgermeister Stefan Raetz eingefunden, der bei der abschließenden Siegerehrung die Siegerpokale an die drei Erstplatzierten überreichen durfte.

Am Nachmittag ging es weiter mit den 2011ern. Hier konnte sich der FC Pech im Finale mit 2:0 gegen den 1. FC Rheinbach durchsetzen. Das Trainerteam des 1. FC Rheinbach um Volkhard und Anka Schmanke setzte im Finale nicht nur auf die stärksten Spieler, sondern wechselte noch einmal alle anwesenden Spieler ein. Der FC Pech, drei Wochen zuvor bei einem anderen Rheinbacher Turnier noch knapp hinter der jungen Mannschaft des 1. FC Rheinbach den zweiten Platz einnehmend, konnte den Spieß dieses Mal umdrehen und die Rheinbacher in einem hochklassigen Spiel besiegen. Dritter wurde der FC Flerzheim, der sich mit 2:0 gegen das zweite Team des SV Wormersdorf aus dem Turnier verabschiedete. Die Wormersdorfer waren dankenswerter Weise aufgrund einer Absage kurzfristig mit zwei Teams am Start.

Auch am zweiten Tag wurden weitere Sieger ermittelt. Los ging es mit den 2010ern. Hier konnte der 1. FC Rheinbach um das Trainerteam Sebastian Kliche und Jenny Düssel den Turniersieger stellen, gewann alle Spiele souverän und siegte auch im Finale verdient mit 1:0 gegen den FC Flerzheim. Den dritten Platz erspielte sich die Mannschaft des FC Pech mit einem ungefährdeten 3:0 gegen die Spielgemeinschaft Buschhoven/Swisttal.

Am Nachmittag wurde es dann äußerst spannend. Im Finale der 2008er trafen die bis dahin ungeschlagenen Mannschaften der Grafschafter SG und des 1. FC Rheinbach I aufeinander. Die Grafschafter SG musste im Halbfinale zunächst ein Siebenmeterschießen überstehen, war aber auch im Finale der erwartet starke Gegner der 1. Mannschaft der E-Jugend des 1. FC Rheinbach. In einem sehr fairen Finale, das an Dramatik kaum zu überbieten war, wollte einfach kein Treffer fallen, sodass das nachfolgende Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hier geriet die Mannschaft um Trainer Markus Völp und Luigi Belgiovine zunächst ins Hintertreffen. Hoffnung keimte auf, als der dritte Siebenmeter gehalten wurde und der dritte Spieler des 1. FC Rheinbach seinen Siebenmeter verwandelte. Zwei weitere Siebenmeter brachten dann die glückliche Entscheidung zugunsten des 1. FC Rheinbach.

Vier Turniere mit sehr guten Ergebnissen für die Mannschaften des 1. FC Rheinbach und tollen Leistungen aller beteiligten Teams sowie einer hervorragenden Organisation wurden durch viel Applaus des mitfiebernden Publikums begleitet. Nicht nur die zahlreich vorhandenen Eltern, sondern auch Oma und Opa waren gekommen, um die eigenen Enkelkinder bei Ihren Auftritten zu sehen. Eine volle Halle zeigte den Organisatoren, dass dieses Turnier auch im kommenden Jahr wieder zum Programm des 1. FC Rheinbach gehören muss, dann vielleicht unter einem neuen Vereinsnamen.

Ein besonderer Dank geht an die vielen Helfer, die ein Turnier in dieser Größenordnung erst möglich machten. Zusätzliche Unterstützung bekam der 1. FC Rheinbach durch die Kreissparkasse Köln, die Raiffeisenbank Voreifel eG und die Firma WOTEC, die mit Ihrem professionellen Veranstaltungsequipment für den guten Sound während des Turniers sorgte.

 

FuPa-Wintercheck C-Juniorinnen

Auch  unsere C-Juniorinnen  wollten den Damen nicht nachstehen und haben sich ebenfalls dem Wintercheck des Amateurfußballportals FuPa gestellt. Trainer Aaron wagte einen Blick zurück und nach vorne.

Weiterlesen...

Rückblick: Unsere Damen im FuPa Wintercheck 18/19

Die Winterpause bietet für unsere Damenmannschaft die Zeit, auf die zurückliegende Hinrunde zu blicken und einen kleinen Blick in die Zukunft zu wagen.

Im Rahmen des alljählichen Winterchecks des Amateur-Fußballportals FuPa stellten wir uns deren Fragen.

Weiterlesen ...